© i4T / 2009
 
 
Home / Unternehmen
i4T – Logistiklösungen für die Schüttgüter-Industrie
 

i4T – Logistikkompetenz pur

Im Jahr 2007 entwickelte die niederländische NTM. bv, die auch heute noch ein Teil der i4T-Gruppe ist, die ersten vielversprechenden Ansätze für den intermodalen Transport von Schüttgütern. Diese Ideen waren die Basis zur Professionalisierung auf höchstem Niveau durch die i4T GmbH & Co. KG als Dachgesellschaft. Sie vereint heute fast einzigartige Kompetenz bei der intermodalen Schüttgüter-Logistik und zählt zu einem der Kompetenzträger für intermodale Schüttgüter-Verkehre in Europa.


Wirtschaftlich auf Schienen

Die Verladung der Schüttgüter erfolgt direkt im Werk auf Halb- oder Ganzzüge – am ökonomischsten ohne Lkw-Vorlauf. Den Hauptlauf bewältigen wir wirt-
schaftlich auch über längere Relationen über 200 Kilometer via Trasse: direkt
zum Empfangsterminal.


Günstig auf dem Wasser

Die i4T-Container lassen sich ebenso einfach auf Container-Schiffe verfrachten. Daher nutzen wir, wo es zur Lösung Ihrer Transportaufgaben sinnvoll ist, als Alternative zur Schiene auch die Binnen- und Seeschifffahrt für den Hauptlauf.